Herzlich Willkommen beim ASV Untereisenheim
Spiel berich te
Spiel berich te
Infos
Infos
zum Verein
Unsere Angebote
Unsere Angebote
Fußball, Fitness und mehr
Über uns
Über uns
Kontakte
Histo risch es
Histo risch es

Als letzter Spielort der Saison 21/22 war passenderweise Heidenfeld angesetzt.

Die Heidenfelder feierten an diesem Wochenende ein Jubiläum der Korbballerinnen und daher gab es an beiden Tagen einen Festbetrieb rund um den Sportplatz.

Den Auftakt machte unsere 1. Mannschaft am Samstag um 16:00 Uhr gegen die Erste vom TSV Heidenfeld. Diese wird nach der Saison ihre Mannschaft zurückziehen und mit Hirschfeld einen neuen Verein gründen, der dann weiter in der Bezirksliga spielt. Um die Feierlichkeiten und auch das „letzte Spiel“ des TSV Heidenfeld nicht größer zu belasten, erwies sich unsere Mannschaft als großzügiger Gast 😉. Mit 5:1 endete die Partie für Heidenfeld. Tobias Schäfer konnte zwar in der 15. Spielminute die Führung erzielen, aber ab der 40. Spielminute kamen dann aber die Gastgeber gut ins Spiel und ließen sich den Sieg nicht nehmen. Anschließend versuchten unsere Jungs im Festzelt die Revanche an der Theke, was Gerüchten zu Folge auch gut geklappt hat.

Besser machte es am Sonntag unsere 2. Mannschaft. Mit vier Auswechselspielern (!!!) und einer Verstärkung in Person von Jonas Wieland aus der 1. Mannschaft zeigte die Zweite einer der besten Leistungen in dieser Saison. Jonas Wieland (4.), Lorenzo Carias-Schneider (18.), und Jonas Krämer (21.) brachten die SG früh komfortabel in Führung. Danach kam auch der Gastgeber etwas besser ins Spiel, aber über die gesamte Spielzeit war unsere Mannschaft eindeutig spielbestimmend und der 5:2 Sieg geht völlig in Ordnung. Weitere Tore fielen durch Leonard Schneider (62.) und erneut Lorenzo (68.).

Damit beenden beide Mannschaften diese Saison mit dem 7. Platz und damit im Mittelfeld der Tabelle. Das ist in der zweiten Spielzeit in der Kreisliga ein solides Ergebnis mit Potential nach Oben für die nächste Saison…