Trainer André Krauß
Spielleiter Harald Bach
SG mit SC Obereisenheim

Tabelle zum Rundenende:
Bildschirmfoto 2018 03 28 um 13.26.46

Spielberichte:

Super User Saison 2016/2017 2894
Das zum 2. Mal ausgetragenen Blitzturnier (4 Mannschaften - jeder gegen jeden- Spielzeit jeweils 30 Min.) fand dieses Jahr zusammen mit dem 70-jährigen Jubiläum des SC Obereisenheim statt.
Super User Saison 2016/2017 2834
Mit dem nötigen Respekt trat die SG beim Derby in Schwanfeld an und diktierte von Beginn an das Geschehen.
Super User Saison 2016/2017 2856
Einen schwer erkämpften und am Ende auch ein bisschen glücklichen Arbeitssieg landete die SG beim äußerst robust spielenden Aufsteiger in Büchold.
Super User Saison 2016/2017 3117
Auch in dieser Höhe absolut verdient gewann die SG in Geldersheim.
Super User Saison 2016/2017 2838
SG ME - TSV Waigolshausen 1:5 (0:3)
Super User Saison 2016/2017 2928
SG Dittelbrunn - SG Markt Eisenheim 0:3 (0:2)
Super User Saison 2016/2017 2885
SG ME - SV Türkiyemspor SW 9:3 (2:3)
Super User Saison 2016/2017 2900
Völlig verdient verlor die SG ihr Heimspiel gegen den punkt- u. torgleichen Tabellennachbarn aus Ettleben/Werneck.
Super User Saison 2016/2017 2853
Das Unentschieden gegen den Aufstiegsfavoriten aus Wülfershausen war mehr als verdient!
Super User Saison 2016/2017 2855
SG ME - FC Arnstein 2:3 (0:2)
Super User Saison 2016/2017 2806
SG ME - FC Wasserlosen/Greßthal 1:0
Super User Saison 2016/2017 2857
Vor einer großen Kulisse verlor die SG wieder mal ein Heimspiel - diesmal im Kampf um die Tabellenführung gegen den TSV Theilheim.
Super User Saison 2016/2017 2992
DJK Schwebenried/Schwemmelsbach II - SG ME 1:1 Absolut unnötig ließ die SG 2 Punkte bei der stark ersatzgeschwächten 2. Mannschaft der DJK Schwebenried/Schwemmelsbach liegen.
Super User Saison 2016/2017 3083
Wie im letzten Spiel schaffte es die SG nicht, gegen eine am Tabellenende stehende Mannschaft den geplanten Sieg einzufahren.
Super User Saison 2016/2017 3050
In einem eher langweiligen und spielerisch nicht berauschendem Spiel konnte die SG verdient die Punkte aus Wasserlosen mitnehmen.
Super User Saison 2016/2017 3137
Die Gastgeber waren der erwartet schwere Gegner und ließen der SG in den ersten 30 Minuten kaum Zeit zum Atmen. Es entwickelte sich ein gutes, schnelles und körperbetontes Spiel, in welchem Wülfershausen zumindest in der 1. Halbzeit einen Tick aggressiver war.
Das Derby gegen den SV Schwanfeld war wie erwartet ein kampfbetontes und vor allem bei den Zuschauern emotionales Spiel.
Absolut verdient hatte sich die SG den 2:1 Sieg beim Tabellenführer TSV Ettleben/Werneck. Die SG war von Beginn an hellwach und trat couragiert auf.
In keinster Form konnte die SG an die gute Leistung der Vorwoche anknüpfen und tat sich gegen die abstiegsbedrohten Gäste aus Dittelbrunn extrem schwer.
Eine bittere und absolut unverdiente Niederlage musste die SG beim Tabellennachbarn in Waigolshausen einstecken.
Mit einem etwas mühsamen aber nicht unverdientem Arbeitssieg gegen ideenlose Geldersheimer fuhr die SG weitere 3 Punkte ein.
Bei stark aufspielenden Türken musste die SG dem Verletzungspech der letzten Wochen Tribut zollen
Die SG erlebte ein durchwachsenes Osterwochenende mit einem 1:0 Sieg gegen den TV Oberndorf und einer 2:3 Niederlage in Arnstein.
Auch gegen den abstiegsbedrohten Tabellenvorletzten schaffte die SG keinen Sieg, sondern musste sich mit einem dürftigen torlosen Unentschieden begnügen. Andererseits ist dies aber auch dem Umstand geschuldet, dass seit Wochen immer 5 - 7 Spieler verletzt sind.
Da zu den seit Wochen verletzten Spielern noch 2 Wochenendurlauber dazu kamen, fehlten der SG beim Spiel in Theilheim ganze 10 Spieler aus dem Kader der 1. Mannschaft.
In einem Spiel mit wenigen Torszenen (genau 4) unterlag die SG den Gästen aus Schwebenried/Schwebenried II mit 1:2, da die Gäste eine 100% Chancenverwertung hatten.
Auch das letzte Spiel dieser Saison konnte die SG nicht siegreich gestalten.