×

Warnung

Ein Benutzer mit der ID: 154 existiert nicht.

Spielertrainer David Fleischmann und Jens Rumpel
Spielleiter Harry Bach
SG Eisenheim / Wipfeld

asv18 19

Am 25.06.18 begann die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit 2018/19 in Untereisenheim mit der Vorstellung der beiden Spielertrainer David Fleischmann und Jens Rumpel. Wie zu erwarten war, war das 1. Training mit 25 Spieler recht gut besucht. Auch in den darauffolgenden Wochen pendelte sich die Trainingsbeteiligung bei 16 - 22 Spielern ein.
SG Wasserlosen/DJK Greßthal - SG Eisenheim/Wipfeld 0:5
SG Eisenheim/Wipfeld - SV Schwanfeld X:0
SG Eisenheim/Wipfeld : SG Schleerieth 5:3 (2:2)
Plan- und ideenlos agierte die SG gegen tief stehende Gäste aus Euerbach/Kützberg II.
FV Niederwerrn/Oberwerrn - SG Eisenheim/Wipfeld 0:6
SG Eisenheim/Wipfeld : FC Arnstein 9:1
Schwerer als erwartet gewann die SG in Rieden gegen den TSV Eßleben II.
Super User Saison 2018/2019 2964
Spielbericht vom 16.09.2018 Bei herrlichem Fußballwetter hatten sich zahlreiche Zuschauer zum Derby am Fußballplatz in Wipfeld eingefunden - und sie wurden nicht enttäuscht, zumindest soweit sie Anhänger der SG waren.
Super User Saison 2018/2019 2885
Am 1. Kulturherbst-Sonntag war von Anfang klar zu erkennen, wer der „Herr im Haus“ in der „Sonnenberg-Arena“ ist - nämlich die heimische SG Markt Eisenheim/Wipfeld.
Die ersten 45 Minuten waren wohl die schlechtesten, welche unsere SG in dieser Saison bisher abgeliefert hat.
SG Eisenheim/Wipfeld - FV Egenhausen 0:2
TSV Ettleben/Werneck - SG Eisenheim/Wipfeld 3:0 Nach der Niederlage gegen Egenhausen verlor die SG nun auch das 2. Spitzenspiel in Folge.
SG Eisenheim/Wipfeld : TSV Waigolshausen 3:2 Zunächst lief auf dem bestens präparierten Geläuf in Obereisenheim alles nach Plan für die SG...
SG Eisenheim/Wipfeld : SG Wasserlosen/Greßthal 1:0 Das Ergebnis gegen den Tabellenletzten klingt knapper, als das Spiel war.
SV Schwanfeld : SG Eisenheim/Wipfeld 1:2 Nachdem die Punkte in der Vorrunde am grünen Tisch nach Eisenheim gingen, konnte unsere Mannschaft nun auch auf dem grünen Rasen das Derby gegen Schwanfeld für sich entscheiden.
SG Schleerieth - SG Eisenheim/Wipfeld 1:2 Einen enorm wichtigen Sieg im Kampf um Platz 2 der Tabelle konnte die SG Eisenheim/Wipfeld beim direkten Konkurrenten in Schleerieth erringen.
Am 05.01.19 nahm die SG Eisenheim/Wipfeld am EEV-Cup in Bergtheim teil.
Nachdem das Spiel der Vorwoche (16.03.) in Euerbach/Kützberg aufgrund der Platzverhältnisse ausgefallen war, bestritt die SG ihr erstes Punktspiel 2019 in Obereisenheim gegen die akut abstiegsbedrohten Gäste aus Nieder/Oberwerrn.
FC Arnstein : SG Eisenheim/Wipfeld 0:4 Einen sicheren 4.0 Sieg feierte die SG in Arnstein. Die SG war von Beginn an gegen tiefstehende Gastgeber überlegen und kam zu Torchancen im Minutentakt.
SG Eisenheim/Wipfeld : TSV Eßleben/Rieden II 8:0 (2:0) Die Partie war die ersten 10 Minuten ziemlich ausgeglichen - es gab auf beiden Seiten jeweils 2 gute Möglichkeiten, wobei die SG in der 1. u.3. Minute zwei Hochkaräter liegen ließ. Doch mit den ersten beiden Treffern von Jan Reich (13. u. 18. Minute - jeweils nach schöner Vorarbeit von David Fleischmann) war der Bann gebrochen.
TSV Theilheim : SG Eisenheim/Wipfeld 0:4 Obwohl die SG verletztungs- und urlaubsbedingt nicht in voller Besetzung antreten konnte, fuhr sie in Theilheim einen souveränen 0:4 Auswärtssieg ein.
SG Zeuzleben/Stettbach/Eckartshausen - SG Eisenheim/Wipfeld 0:3 (0:1)
SG Eisenheim/Wipfeld : SG Poppenhausen/Kronungen 6:3 Trotz (im Vergleich zu den Spielen der letzten Wochen) einer eher mäßigen Leistung gewann die SG in Untereisenheim verdient mit 6:3 gegen Poppenhausen/Kronungen.
Obwohl die SG nicht in Bestbesetzung in Egenhausen angetreten war, reichte es zu einem 0:2 Auswärtssieg.
SG Eisenheim/Wipfeld : TSV Ettleben/Werneck 1:3 (1:1)
Aufgrund einiger verletzungsbedingter Ausfälle trat die SG mit einer auf 5 Positionen veränderten Mannschaft beim Tabellenfünften Waigolshausen an.
TSV Grettstadt - SG Eisenheim/Wipfeld 1:0 Vor stattlicher Kulisse von ca. 1000 Zuschauern in Heidenfeld trat die SG zum Relegationsspiel um den Aufstieg in die Kreisliga gegen den 2. der KKL SW 2, TSV Grettstadt, an.
SG Eisenheim/Wipfeld : TSV Prappach/Oberhohenried 4:0 (2:0)